Jungstorch verletzt

Gestern ist mir einer der Nachwuchsstörche aufgefallen, weil dieser einen völlig verschmierten Kopf hatte. Nach kurzer Recherche stellte ich fest, dass es sich dabei um Blut von einer Verletzung auf dem Rücken handelt. Bei welcher Gelegenheit der Kleine sich diese Wunde zugezogen hat, konnte ich aber leider nicht rekonstruieren.

Jahrgang 1986, gelernter Maschinenbauer, seit kurzem als Lehrer unterwegs. Am Wochenende trifft man ihn am Flugplatz, in seiner sonstigen Freizeit bastelt er gerne an Elektronik und programmiert ein bisschen. Dieser Blog ist eine der elektronischen Spielwiesen.

4 Gedanken zu „Jungstorch verletzt

  1. Fragen: Wieviel kostet der Betrieb Ihrer Webcam? Welche Datenmengen (Bandbreite) fallen dabei an ?

    Hintergrund: In Bad Waldsee gibt es einen Storchencam, die schon in die Jahre gekommen ist. Sie läuft schon sehr lange und relativ stabil, sendet allerdings nur alle fünf Sekunden ein Bild.

    1. Hallo Anita,
      die Frage bekomme ich in letzter Zeit häufiger gestellt. Ich werde dazu mal einen Beitrag erstellen, in dem ich darauf näher eingehe.

        1. Hallo Anita,
          schade dass du heute einen schlechten Tag hattest. Dass du die Antwort so kurzfristig benötigst war mir nicht klar.
          Hier ein paar Randdaten:
          Kamera: Instar 5907HD ca. 140€
          Server: RaspberryPi3 ca. 40€
          Festplatte: Seagate 1,5TB ca. 100€
          WLan Richtantenne: irgendwas von TP-Link ca. 40€

          Bandbreite für den YouTube-Livestream ca. 0,8 Mbit/s (kann man durch die Auflösung des Streams quasi beliebig nach oben oder unten ändern)

          Unser Upload (insgesamt 1,3 Mbit/s) ist damit ziemlich an der Belastungsgrenze, sehr viel mehr geht nicht. Da die Kamera in der Nähe eines Wohnhauses steht, entstehen für das Internet keine extra Kosten.

          Die Scripte für Zeitraffer, Schnappschuss und Konvertierung des rtsp-Streams (kommt von der Instar Webcam) zu einem rtsp-Stream (benötigt Youtube) habe ich selbst geschrieben. Kann ich natürlich zur Verfügung stellen, falls ihr ähnliches vorhabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.