Clear for takeoff

Seit genau einer Woche fliegt der Nachwuchs fleißig durch die Gegend. Dass man dabei immer gegen den Wind startet und landet weiß man als Storch einfach oder das Verhalten wurde von den Eltern kopiert. Die Wunde am Rücken des einen Storchs scheint gut verheilt zu sein, jedenfalls sieht man jetzt davon nichts mehr und es hindert ihn auch nicht beim Fliegen.

Ich habe mir einmal die Mühe gemacht und das Archiv nach den beiden allerersten Starts und Landungen durchsucht. Man beachte die Reaktion der beiden anderen, als der erste abhebt. 😀

Jahrgang 1986, gelernter Maschinenbauer, seit kurzem als Lehrer unterwegs. Am Wochenende trifft man ihn am Flugplatz, in seiner sonstigen Freizeit bastelt er gerne an Elektronik und programmiert ein bisschen. Dieser Blog ist eine der elektronischen Spielwiesen.

Ein Gedanke zu „Clear for takeoff

  1. Schöne Aufnahmen, vorallem wie der eine in Drohstellung geht als sein Geschwister zurückkommt. Wieviel Zeit ist vergangen bis der letzte Ausgeflogen ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.